QML über Remote Desktop unter Windows nutzen



  • Hi,

    habe mir qt-opensource-windows-x86-mingw491_opengl-5.4.0.exe auf meiner Win7 Kiste installiert und dann versucht QML-Beispiele über den Remote Desktop auszuführen. Nur leider funktioniert das nicht, da der QML-Renderer scheinbar OpenGL nutzt und der miese Remote Desktop von Windows das nicht unterstützt. Hat vielleicht jemand eine Lösung dafür? Kann man den QML-Renderer (vielleicht sogar wärend der Laufzeit) tauschen, bzw. umkonfigurieren, sodass 2D Zeichenfunktionen genutzt werden? Oder löst eine andere Version von Qt (ohne OpenGL) das Problem?


  • Moderators

    hi,

    du kannst dein Programm dazu bringen, dass es DirectX statt OpenGL benutzt. Dazu verwendet Qt die Bibliothek "ANGLE":https://code.google.com/p/angleproject/ . Aber, mit der Qt-Version, die du installiert hast ( qt-opensource-windows-x86-mingw491 _opengl -5.4.0.exe ) geht das nicht, weil die keine ANGLE-Unterstützung eingebaut hat. Du brauchst eine Version ohne das "_opengl". Wenn du die installiert hast, kannst du in der main.cpp das hier machen:

    @
    //...
    int main(int argc, char *argv[])
    {
    // Options on Windows; set before instantiating QApplication

    //  use OpenGL:
    // QCoreApplication::setAttribute( Qt::AA_UseDesktopOpenGL ); 
    
    // use DirectX via ANGLE
    QCoreApplication::setAttribute( Qt::AA_UseOpenGLES ); 
    
    QApplication app(argc, argv);
    

    //...
    @


Log in to reply
 

Looks like your connection to Qt Forum was lost, please wait while we try to reconnect.