QMYSQL Treiber Qt5.2.1 unter Mac OS X 10.9.1



  • Hallo Leute,

    ich versuche nun schon seit mehreren Tagen den QMYSQL Treiber von Qt5.2.1 unter Mac OS X 10.9.1 zum laufen zu bekommen. Unter Windows hatte ich auch schon große Schwierigkeiten, allerdings konnte ich diese Schwierigkeiten durch tagelanges googlen und selbst probieren lösen (ist allerdings schon etwas her).

    Nun versuche ich das selbe wieder nur unter Mac OS X (muss allerdings zugeben, dass ich noch nicht wirklich der Mac OS Profi bin, da ich mein Macbook erst seit 1er Woche habe). Allerdings hilft mir da auch kein google mehr weiter.
    Folgende Eckdaten habe ich:
    @- Max OS X 10.9.1

    • mysql-5.6.16-osx10.7-x86_64
    • qt-everywhere-opensource-src-5.2.1@

    Ich hatte mich an diesem Tutorial orientiert:
    http://qt-project.org/doc/qt-5/sql-driver.html#qmysql

    Ich hatte verschiedenste Fehlermeldungen welche ich jetzt nicht mehr alle aufzählen kann. Mein momentaner stand ist folgender:
    Sobald ich mein Projekt mit sql starte wird mir folgendes ausgegeben:
    @QSqlDatabase: QMYSQL driver not loaded
    QSqlDatabase: available drivers: QSQLITE QMYSQL QMYSQL3 QODBC QODBC3 QPSQL QPSQL7@

    Zwar finde ich bei google auch Einträge zu dieser Meldung allerdings komme ich hier nicht weiter. Da ich mit meinem Latein am Ende bin, wäre es mir am liebsten wenn mir jemand per Teamviewer weiterhelfen könnte. Natürlich nehme ich auch gerne jegliche Hilfe über das Forum an.

    Im QMake File habe ich natürlich sql hinzugefügt.

    Warum ist das erstellen des MySQL-Treibers so umständlich :/ ? Gibt es keine alternative Lösung oder kann ich auch direkt MySQL statt QMYSQL zum QT-Creator hinzufügen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.



  • Hast du schonmal versucht die Treiber genauso wie unter Linux zum laufen zu bringen?


Log in to reply
 

Looks like your connection to Qt Forum was lost, please wait while we try to reconnect.