Anwendung auf einem Touch screen. Keine Reaktion auf Pen-Touch



  • Hallo,
    nachdem ich hier schon gute Tipps bekommen habe möchte ich mich nochmal an die Mitglieder dieses Forums wenden.
    Ich habe einen LCD-Touch Screen. Da bekommeich meine Widget-Anwendung ganz gut zum laufen.
    Allerdings habe ich das Problem, dass die Eingaben (Pen etc.) auf dem Touch Screen vom Programm nicht erkannt werden.
    Bei reinen x-windows Anwendungen wie Editor etc. funktioniert der Touchscreen aber.
    Gibt es die Möglichkeit dieses zu programieren? Wenn ja wie?
    Da müßte was mit dem GPIO interface gehen.
    Vielen Dank.
    Gruß
    Kurt


  • Moderators

    @K-Str
    was genau funktioniert nicht?
    Auf welche Events reagierst du in deiner Anwendung?



  • @raven-worx ,
    Das problem stellt sich wie folgt dar:
    Ich habe eine Grafische Application (=Qt Widgets) geschrieben, die auf einem Raspberry mit einem Touch Sreen laufen soll.

    • Wenn ich diese Application auf dem Raspberry mit einem HDMI Boldschirm laufen lasse, dann kann ich die Maus (USB-Anschluß) verwenden und das Programm reagiert wie geplant auf die Mausklicks.

    • Wenn ich die Anwendung aud einem LDC-Display mit Touch Screen Funktion starte (./meinProg --platform linuxfb:fb=/dev/fb1 ) dann wird zwar die Anwendung richtig angezeigt, aber das Programm reagier nicht auf die Pen-Eingabe. Auf dem Desktop werden die Pen-Eingaben erkannt.

    Ich habe das Gefühl dass das Programmes die Events des Touch Sereen nicht bekommt. Gibt es da etwas, dass ich diese als "slot" definieren und dann verarbeiten kann?
    Vielen Dank,
    Kurt


  • Moderators

    @K-Str
    Lies mal ab hier.



  • @raven-worx ,
    danke für die schnelle Antwort.
    Das heist ich muß die ganze Anwendung auf dem Raspberry erstellen? Oder gibt es mit dem QT5-Creator auch die Möglichkeit auf einem Windows PC zu programmieren und dann für den Raspberry zu kompilieren (remote development)? Da habe ich zwar Einiges gefunden, aber das Ganze läßt sich nicht installieren (teilweise Anleitungen von 2010 oder Bruchstücke z.B. hier https://forum.qt.io/topic/68381/cross-compile-qt-windows-to-raspberry-3). Leider nichts was wirklich funktioniert.
    Kurt


  • Moderators

    @K-Str said in Anwendung auf einem Touch screen. Keine Reaktion auf Pen-Touch:

    Das heist ich muß die ganze Anwendung auf dem Raspberry erstellen?

    Naja, kommt drauf an. Kannst sie am Ende auch nur am RPi testen und entwickeln tust du auf Windows z.B.
    Kann dir leider auch nur links auf irgendwelche anderen Quellen geben. Hab ich selbst noch nie gemacht.

    Es würde auf jedenfalls einiges erleichtern wenn du direkt am Pi entwickelst, oder zumindest auf einem Linux Rechner. Könntest ja auch eine VM (z.B. VirtualBox) mit Linux im Windows laufen lassen



    • Es würde auf jedenfalls einiges erleichtern wenn du direkt am Pi entwickelst, oder zumindest auf einem Linux Rechner. Könntest ja auch eine VM (z.B. VirtualBox) mit Linux im Windows laufen lassen

    Danke für den Tipp.
    Ich kann meinem PC auch mit Linux laufen lassen. Habe ich da bessere Möglichkeiten remote zu entwickeln? Damit habe ich mich noch gar nicht beschäftigt.
    Gruß
    Kurt


  • Moderators

    @K-Str said in Anwendung auf einem Touch screen. Keine Reaktion auf Pen-Touch:

    Habe ich da bessere Möglichkeiten remote zu entwickeln? Damit habe ich mich noch gar nicht beschäftigt.

    jedenfalls das cross-compiling ist wesentlich einfacher als von Windows aus.



  • @raven-worx ,
    danke ich probiers mal aus.
    Kurt



  • @raven-worx ,
    Danke für den Tipp mit Linux!
    Ich stehe momentan aber etwas auf dem Schlauch.
    Können Sie mir bitte weiterhelfen wie ich den qt5-creator auf meinem debian PC installieren kann?
    Oder sollte ich es besser auf einer anderen Linux Distribution machen?
    Da gibt es ja Einiges an Einträgen im Netz.
    Gruß Kurt


  • Moderators

    @K-Str Einfach den Qt Online Installer für Linux herunterladen und Qt und QtCreator installieren - da ist kein Unterschied zu Windows.


Log in to reply
 

Looks like your connection to Qt Forum was lost, please wait while we try to reconnect.